Pfarreiengemeinschaft

Veranstaltungskalender

April 2020
So Mo Di Mi Do Fr Sa
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2

!!! Aktuelle Informationen aus der Pfarreiengemeinschaft !!!
zur Corona-Krise

Außergewöhnliche Zeiten erfordern außergewöhnliche Maßnahmen.

Da wir derzeit leider nicht persönlich für Sie da sein können, versuchen wir über's Internet, Telefon und E-Mail für Sie da zu sein. Verbunden in Gottes Geist und in der Gemeinschaft der Glaubenden sind wir nicht allein.

Ihnen allen wünsche ich trotz allem ein frohes und gesegnetes Osterfest! Die Auferstehung unseres Herrn Jesus Christus schenke uns gerade jetzt in dieser schweren Zeit Mut und Kraft. Auch wenn wir Ostern nicht so feiern können, wie wir es gewohnt sind, dürfen wir daran glauben, dass die Gnade der Erlösung uns allen zuteil wird.

Ihr Pfarrer Norbert Pabst

Jetzt einige aktuelle Meldungen:

1. Derzeit findet jeden Tag eine Eucharistiefeier unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Pfarrer Pabst betet die Messe in unser aller Anliegen.

2. Gleiches gilt für die kommenden Ostertage und die damit verbundenen Gottesdienste der Osterliturgie. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter "aktuelle Informationen" weiter unten, ebenso wie Hausgebete und Hausgottesdienste für die Feiertage.

3. Wir sind telefonisch und per E-Mail für Sie da: 
              Pfarrbüro Pettendorf
              Tel: 09409/637, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
              Pfarrer Norbert Pabst
              Tel: 09409/637, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
              Gemeindereferentin Bernadette Mitko
              Tel: 09409/86 03 9, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

4. Die Pfarrbüros in Wolfsegg und Pielenhofen sind zu den üblichen Öffnungszeiten telefonisch und per E-Mail erreichbar.

Neue Informationen (aktualisiert am 03.04.2020)

Gedanken und Bild zur Krise:

Weitere Informationen gibt es auch auf der Homepage des Bistums Regensburg unter:

https://www.bistum-regensburg.de/

Falls Sie Hilfe im alltäglichen Leben brauchen, wenden Sie sich bitte an die Nachbarschaftshilfe Pettendorf.

Hier bieten wir Ihnen einige Anregungen und Beispiele für Hausgottesdienste für die kommenden Feiertage:


Palmsonntag:

 
 An diesem Sonntag wäre die Kollekte für die Christen im Heiligen Land! Wenn Sie dafür spenden wollen, überweisen Sie bitte Ihre Spende auf dieses Konto: 
Kirchestiftung Pettendorf, IBAN: DE15 7506 1851 0000 1270 35, Stichwort “Heiliges Land”
Danke für Ihre Spende!
 
Gründonnerstag:
Karfreitag:
Ostersonntag:
Ostermontag:
Für den Sonntag:
 
Sonntag, 29.03.2020: 5. Fastensonntag (Passionssonntag)

An diesem Sonntag wäre die Misereor-Kollekte! Wenn Sie für Misereor spenden wollen, überweisen Sie bitte Ihre Spende auf dieses Konto: 
Kirchestiftung Pettendorf, IBAN: DE15 7506 1851 0000 1270 35, Stichwort “Misereor”

1. Lesung: 1 Sam 16,1b.6-7.10-13b           2. Lesung: Eph 5,8-14                Evangelium: Joh 9,1-41
  
Gedanken zum 4. Fastensonntag (A)
                                                                                                                       Ihr Pfarrer Norbert Pabst

 

Liebe Besucherinnen und Besucher
unserer Internetseiten!


Foto Pfarrer PabstAls hauptverantwortlicher Seelsorger der Pfarreiengemeinschaft Pettendorf-Pielenhofen-Wolfsegg darf ich Sie herzlich willkommen heißen. Sie finden hier Informationen über die verschiedenen Einrichtungen und Gruppen der drei Pfarreien Pettendorf, Pielenhofen und Wolfsegg und vieles andere mehr, nicht zuletzt auch über die Kirchen in unseren Pfarreien, die auch Gäste von ausserhalb als wahre Schatzkästchen wahrnehmen.

Die aktuelle Ausgabe unseres Pfarrbriefes können Sie bequem auf Ihren Computer laden.

Als Pfarreiengemeinschaft leben und arbeiten wir nach dem Motto "Die Kirche im Dorf lassen - und über den Kirchturm hinausschauen!"

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen und uns den immer neuen Mut, offen zu sein für Begegnungen und Gespräche - auch über den eigenen Kirchturm hinaus. Denn nur so können unsere Pfarrgemeinden Orte sein, an denen ganz viele ihrer inneren Berufung ein Stück näher kommen.

Ihr Pfarrer

Norbert Pabst