Pfarreiengemeinschaft

Veranstaltungskalender

Dezember 2020
So Mo Di Mi Do Fr Sa
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Aktuelle Informationen aus der Pfarreiengemeinschaft

Advent - Weihnachten - Silvester - Sternsinger

In diesem Jahr ist manches anders oder neu, aber wir wollen den Advent freudig begehen, Weihnachten feiern, das Jahr Revue passieren lassen und uns den Segen der Sternsinger ans Haus holen.

Lebendiger Adventskalender:

Mit dem 1. Dezember geht’s los!

Alle paar Tage wird ein neues Fenster unseres Adventskalenders „geöffnet“, um von neugierigen Augen bestaunt zu werden.

Tägliche Eröffnung wird um 17.00 Uhr sein. Nach dem Eröffnungstag werden die Fenster nach Möglichkeit noch bis zum 6. Januar täglich zwischen 17.00 Uhr und 21.00 Uhr beleuchtet sein.

Im Schaukasten beim Pettendorfer Kindergarten und bei den Kirchen in Pettendorf und Pielenhofen werden
ab dem 1. Advent die entsprechenden Adressen und Termine bekanntgegeben
.

Auch hier können Sie sich einen Überblick verschaffen, wo die Fenster zu finden sind.

Leider hat die Corona-Pandemie auch ihre Auswirkungen auf den Lebendigen Adventkalender. Wir dürfen nicht zu Versammlungen aufrufen und es dürfen auch keine Versammlungen stattfinden. Auch dürfen keine Speisen und Getränke angeboten werden. Aber: es wird liebevoll geschmückte Fenster geben und schriftliche Impulse werden zum Mitnehmen bereitgelegt.

Im Dorf spazieren zu gehen und sich über geschmückte Fenster zu freuen, ist auch in Corona-Zeiten nicht verboten.

Zusätzlich biete ich Ihnen an dieser Stelle einen kleinen Impuls für die Adventszeit.

Bernadette Mitko, Gemeindereferentin

Gottesdienste zu den Weihnachtsfeiertagen:

Wir bitten Sie, sich bis spätestens 20. Dezember mit nachstehendem Formular für die Weihnachtsgottesdienste anzumelden. Sie können die Zettel vor und nach den Gottesdiensten in der Sakristei abgeben, bzw. ins Opferkörbchen stecken, in die Briefkästen der Pfarrbüros in Pettendorf bzw. Pielenhofen einwerfen, während der Büroöffnungszeiten abgeben, oder per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) zusenden.

Anmeldeformular

Eine telefonische Anmeldung während der Büroöffnungszeiten ist möglich, unter Angabe aller auf dem Formular aufgeführten Informationen (09409/637).

Der sonst übliche Kleinkindergottesdienst im Pfarrheim muss leider coronabedingt entfallen.

Die Kinderkrippenfeier findet im Freien statt. In Form eines Stationenweges in Adlersberg zwischen 14.00 und 16.00 Uhr. Jede Familie ist eingeladen individuell den Weg abzugehen und die verschiedenen Stationen zu besuchen (Dauer ca. 30 min). Genauere Informationen hierzu folgen noch.

Die Christmette in Kneiting findet am Dorfplatz als "Freiluftmette" statt. Per Lautsprecher wird sie in die Kirche übertragen. Bitte melden Sie sich auch hierzu an.

Zusätzlich zur üblichen Christmette um 22.00 Uhr in Adlersberg bieten wir in diesem Jahr  eine "Feiluftmette" um 20.00 Uhr in Adlersberg an. Bitte melden Sie sich auch hierzu an.

Pfarrer Norbert Pabst

Sternsinger "Ohne Krone gehe ich nicht aus dem Haus"....

Ihr doch hoffentlich auch nicht, liebe Kinder und Jugendliche.

Denn: Ihr werdet es nicht glauben: Die STERNSINGER-Aktion wird auch im Jahr 2021 stattfinden! Natürlich angepasst an die momentane Corona-Lage.

Aber schon das Kindermissionswerk war sehr kreativ und wir sind es auch, damit Ihr sicher und gesund von Haus zu Haus ziehen könnt.

Also wenn Ihr Lust habt, an einem Tag in den Weihnachtsferien mit Geschwistern oder Freunden, mit denen Ihr auch sonst meistens zusammenseid, von Haus zu Haus zu ziehen und den Menschen den Segen des neugeborenen Gottessohnes zu bringen, dann meldet Euch bei mir im Pfarramt, per Mail
(Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder Telefon (09409/637). Ich bin davon überzeugt, dass die Leute auf Euch heuer noch viel sehnsüchtiger warten als sonst. Und da die Pandemie eben eine Pandemie ist, und wie überall besonders die Armen darunter leiden, ist das Kindermissionswerk natürlich auch dringend auf Eure Unterstützung angewiesen.

Bernadette Mitko, Gemeindereferentin

 

                            Gottesdienste während der Corona-Pandemie

Folgende Vorgaben sind zu beachten:

  • Die Kirchentüren sind vor und nach dem Gottesdienst geöffnet, damit die Türen nicht berührt werden müssen
  • Mund-Nasen-Maskenpflicht für alle Gottesdienstbesucher während des Betretens und Verlassens der Kirche
  • 1,5 Meter Mindestabstand sind einzuhalten, ausgenommen Familienangehörige aus einem gemeinsamen Haushalt
  • Die Plätze in den Kirchen sind markiert
  • Kein Weihwasser
  • Kein Gotteslob
  • Desinfektionsmittel für die Hände steht am Eingangsbereich bereit
  • Es gibt keine Ministranten
  • Ein Platzanweiser nimmt an den Sonntagsgottesdiensten teil, der auch dafür sorgt, dass nicht zu viele Personen in der Kirche sind
  • Am besten von vorne auffüllen und von hinten wieder entleeren, damit möglichst wenig Kontakte entstehen
  • Opferkörbchen stehen am Ausgang

Intentionen für die Gottesdienste werden in den jeweiligen Pfarrbüros wie gewohnt entgegengenommen.

Feiern wir wieder gemeinsam Gottesdienst, aber nehmen weiter Rücksicht aufeinander und bleiben vorsichtig!

Ihr Pfarrer Norbert Pabst

2. Wir sind telefonisch und per E-Mail für Sie da: 

              Pfarrbüro Pettendorf
              Tel: 09409/637, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
              Pfarrer Norbert Pabst
              Tel: 09409/637, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
              Gemeindereferentin Bernadette Mitko
              Tel: 09409/86 03 9, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

Liebe Besucherinnen und Besucher
unserer Internetseiten!


Foto Pfarrer PabstAls hauptverantwortlicher Seelsorger der Pfarreiengemeinschaft Pettendorf-Pielenhofen-Wolfsegg darf ich Sie herzlich willkommen heißen. Sie finden hier Informationen über die verschiedenen Einrichtungen und Gruppen der drei Pfarreien Pettendorf, Pielenhofen und Wolfsegg und vieles andere mehr, nicht zuletzt auch über die Kirchen in unseren Pfarreien, die auch Gäste von ausserhalb als wahre Schatzkästchen wahrnehmen.

Die aktuelle Ausgabe unseres Pfarrbriefes können Sie bequem auf Ihren Computer laden.

Als Pfarreiengemeinschaft leben und arbeiten wir nach dem Motto "Die Kirche im Dorf lassen - und über den Kirchturm hinausschauen!"

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen und uns den immer neuen Mut, offen zu sein für Begegnungen und Gespräche - auch über den eigenen Kirchturm hinaus. Denn nur so können unsere Pfarrgemeinden Orte sein, an denen ganz viele ihrer inneren Berufung ein Stück näher kommen.

Ihr Pfarrer

Norbert Pabst