Pfarreiengemeinschaft

Sachausschuss Jugend

JK - Junge Kirche

Es gibt Neues vom Sachausschuss Jugend der Pfarreiengemeinschaft: Wir heißen ab jetzt Junge Kirche und werden auch unter der Abkürzung JK unterwegs sein, ganz einfach um unschönen Namensverwechslungen vorzubeugen.

Wir sind eine Gruppe von zur Zeit zwei Jugendlichen und vier Erwachsenen, die die bestehende Jugendarbeit der Pfarreiengemeinschaft (Ministrantengruppen, Pfadfinder) unterstützen und freie Jugendarbeit pfarreiübergreifend neu aufbauen wollen. Es gibt uns seit Mai 2018. Wir würden uns  freuen, wenn noch jemand bei uns mitarbeiten möchte. Alle ab 14 sind herzlich eingeladen, mal vorbeizukommen. Man muss nicht Mitglied im Pfarrgemeinderat sein, um bei Junge Kirche mitzuarbeiten!

Kontakt und weitere Informationen über das Pfarrbrüo Pettendorf unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

JAHRESPROGRAMM 2020:

Auf Anregung von Herrn Pfarrer Norbert Pabst, haben wir gemeinsam mit ihm und der Pettendorfer Oberministrantin ein Jahresprogramm überlegt, das für die Ministrant*innen aller Altersstufen in jedem Monat eine Aktivität bietet, aber auch allen anderen Jugendlichen ab 11 Jahren offen stehen soll. Wir sind gerne bereit, uns hier einzusetzen. Wir sind aber in der Jungen Kirche zu wenig Mitglieder, um das alles im Alleingang stemmen zu können. Wir bitten daher dringend um Unterstützung. Wir freuen uns sehr, wenn jemand dauerhaft in der Jungen Kirche mitarbeiten will, vor allem brauchen wir ganz dringend noch mehr junge Mitglieder. Wir sind aber auch für jede punktuelle Hilfe dankbar. Viele Aktionen können nur klappen, wenn auch Sie bereit sind, Ihr Kind zu den jeweiligen Treffpunkten zu bringen und vielleicht das eine oder andere Mal tatsächlich auch mitzufahren, damit wir alle Kinder und Jugendlichen gut betreuen können.

Zum Schluss noch eine Bitte: sehen Sie uns nach, wenn nicht gleich von Anfang an alles reibungslos klappt. Wir sind alle ehrenamtlich tätig und zwar jugendarbeitserfahren, aber nicht perfekt!

Für die Junge Kirche: Barbara Grabmann

Auch im Februar und März haben wir etwas vor. Dazu laden wir alle Ministrant*innen aus den Pfarreien Pettendorf, Pielenhofen und Wolfsegg und alle anderen Jugendlichen ab 11 Jahren ein.

2.Veranstaltung im Februar 2020

Lagerfeuer in der Nacht

Fackelwanderung bei Pielenhofen

Die Fackelwanderung findet am 15.02.2020 im Wald bei Pielenhofen statt. Wir treffen uns in Pielenhofen am Parkplatz beim Vereinsheim und wollen dann mit Euch eine kleine Wanderung durch den Wald machen. Anschließend wollen wir es uns am Lagerfeuer mit Kinderpunsch und Würstchen noch gemütlich machen.

Wir hoffen auf schönes kaltes Wetter, vielleicht sogar Schnee? Wir gehen aber auch bei Nieselregen. Es fällt nur aus, falls es in Strömen regnen sollte.

Anmeldeschluss ist am 10.02.2020

Wer darf mit?
Alle Ministrant*innen und alle anderen Jugendlichen ab 11 Jahren

Zweite Bedingung:

Du bist bereit, dich an die Regeln zu halten und den Anweisungen der Betreuer*innen zu folgen.

Was muss ich mitbringen?
Warme wetterfeste Kleidung, besonders auch warme Stiefel
Teller und Becher (Wir wollen damit auch zur Vermeidung von Müll beitragen)

Was kostet es?
nichts

Beginn: 17.30 Uhr am Parkplatz beim Vereinsheim (Sportplatz Pielenhofen)

Ende: ca. 19.30 Uhr

Anmeldeschluss: 10.02.2020

Anmeldeformular bitte ausfüllen und per Email (z.B. mit Foto der ausgefüllten Anmeldung) oder per Post bis spätestens 10.02. ans Pfarrbüro Pettendorf: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 UND ausgedruckt und unterschrieben am 15.02. Ihrem Kind mitgeben

(Wir müssen spätestens am 10.02. wissen, wer mitgeht, damit wir planen können, brauchen aber trotzdem auch Ihre Unterschrift aus rechtlichen Gründen)

3. Veranstaltung im März 2020

Ausflug in das Museum der bayrischen Geschichte

Am 07.03.2020 möchten wir mit Euch ins neue Museum fahren und uns durch die Landesausstellung 100 Schätze aus 1000 Jahren führen lassen. Wir werden goldene Schätze sehen, spannende, gruselige, aber auch ganz alltägliche Gegenstände aus alten Zeiten. Wir treffen uns direkt dort um 14.45 Uhr oder für alle, die gemeinsam mit dem Bus fahren möchten, am Edeka in Hainsacker um 14.00 Uhr. Wir fahren ca. um 18:00 Uhr mit dem Bus zurück. Die Kosten betragen dieses Mal etwa 4 €. Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei 10 Personen. Anmeldeschluss ist am 26.02.2020

Wer darf mit?
Alle Ministrant*innen und alle anderen Jugendlichen ab 11 Jahren

Zweite Bedingung:
Du bist bereit, dich an die Regeln zu halten und den Anweisungen der Betreuer*innen zu folgen.

Was muss ich mitbringen?
Buspass, wenn du mit dem Bus ab Hainsacker fahren willst. Je nachdem welche Zonen dein Pass umfasst evtl. Geld für den Rest oder ein Streifenticket

Schülerausweis

Was kostet es?
Für das Busticket fallen etwa 2,50 € an, falls kein Ticket für Zone 2 und 1 vorhanden ist.

Ungefähr 4 € für die Führung durch die Ausstellung. Der Eintritt ins Museum ist für Schüler*innen kostenlos (Schülerausweis notwendig!)

Beginn: 14.45 Uhr Treffpunkt Museumseingang oder für alle, die gemeinsam Bus fahren möchten beim Edeka in Hainsacker um 14 Uhr

Ende: ca. 17.30 Uhr; Rückfahrt mit dem Bus um ca. 18 Uhr

Anmeldeschluss: 26.2.2020

Anmeldeformular bitte ausfüllen und per Email (z.B. mit Foto der ausgefüllten Anmeldung) oder per Post bis spätestens 26.2. ans Pfarrbüro Pettendorf: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

UND zusätzlich ausgedruckt und unterschrieben am 7.3. Ihrem Kind mitgeben

(Wir müssen spätestens am 26.2. wissen, wer mitgeht, damit wir planen können, brauchen aber trotzdem auch Ihre Unterschrift aus rechtlichen Gründen)

Anmeldeformular: